Anmeldung#

Kindergartenauswahl#

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind?

Hier ein paar Tipps, wie sie eine gute Wahl treffen können.

Bevor sie einen Kontakt herstellen, sollten sie zunächst einmal ihre Wünsche und Vorstellungen notieren.

  • Welches pädagogisches Angebot erwarten sie von "ihrem" Kindergarten?
  • Welche Ziele sollten in der Erziehung und Bildung ihres Kindes verfolgt werden?
  • Wie viel Betreuungszeit pro Tag oder Woche benötigen sie?
  • Ab wann soll die Betreuung beginnen?
  • Wie weit sollte der Kindergarten von Daheim oder der Arbeit entfernt sein?
Mit diesen Eckdaten suchen sie sich mehrere Einrichtungen aus und vereinbaren ein Anmeldegespräch.

Wir halten es für sehr wichtig, dass sie sich einige Einrichtungen persönlich anschauen. Lassen sie sich das Haus zeigen, wenn normaler Kindergartenbetrieb läuft. So können sie „Atmosphäre“ schnuppern. Schließlich wird der Kindergarten der Platz sein, an dem ihr Kind neben der Familie die längste Zeit des Tages verbringt. Dort sollten sie sich wohl fühlen!

Anmeldung
#

In unserem Haus können sie jederzeit eine unverbindliche Anmeldung abholen und persönlich oder telefonisch ein Anmeldegespräch mit der Leitung vereinbaren.
Bitte melden sie ihr Kind so früh wie möglich an. (Bei einer Betreuung ab 0,4 Monaten bis zu einem Jahr gleich nach der Geburt, ab 2 Jahren vor dem 1. Geburtstag, bei einer Betreuung ab 3 Jahren möglichst vor dem 2. Geburtstag! Jeweils im Dezember werden die Entscheidungen zur Aufnahme im daruf folgenden August getroffen!) Natürlich können sie eine Anmeldung jederzeit rückgängig machen. Wir können aber durch frühzeitige Anmeldungen besser den Bedarf einschätzen und eventuell entsprechend planen.
Betreuung Öffnungszeiten

Anmeldegespräch
#

Bringen sie zum Anmeldegespräch bitte ihr Kind mit, so können sie mit ihrem Kind den Kindergarten entdecken und wir ihr Kind kennenlernen.

Beim Anmeldegespräch wird ihnen das Haus gezeigt. Oft übernimmt ein Kindergartenkind die Führung. Anhand des aktuellen Geschehens wird ihnen die pädagogische Konzeption erklärt, ihnen das Personal vorgestellt und ihre Neugierde, die sie in Form vieler Fragen hoffentlich mitgebracht haben, gestillt. Im Anschluss daran haben sie die Gelegenheit etwas über sich und ihr Kind zu erzählen, ihre Vorstellungen, Wünsche und Hoffnungen vorzutragen. Wenn sie unser Haus in Erwägung ziehen, sollten sie die Anmeldung herein geben.

Aufnahme
#

Wenn wir ihnen einen Platz anbieten können werden sie mitte Januar informiert. Wir laden sie zu einem Infoabend und später zu einem Aufnahmegespräch ein. Bitte bringen sie zu diesem Gespräch das Vorsorgeheft und das Impfbuch mit. Daran möchten wir mit ihnen gemeinsam die Entwicklung und den Gesundheitsstand ihres Kindes besprechen, um falls erforderlich gleich zu Beginn notwendige besondere Fördermaßnahmen einleiten oder weiterführen zu können. Außerdem lernen wir so ihr Kind besser kennen und können eine gute Einstiegssituation vorbereiten. Falls nicht die klassische Sorgerechtsform (Vater und Mutter sind sorgeberechtigt) gegeben ist, brauchen wir aus rechtlichen Gründen einen entsprechenden Nachweis.

Kindergartenbeiträge
#

Die Kindergartenbeiträge werden von der Stadt Krefeld erhoben, sie sind abhängig vom Familieneinkommen und gelten in allen Einrichtungen. Näheres unter: Betreuungsbeiträge

In unserer Einrichtung erheben wir für das tägliche Mittagessen bei einer Ganztagesbetreuung zusätzlich 60,-Euro monatlich.